Ausstellungsvorschau: Der Blick in die Sterne ab 8.5.2022

Veröffentlicht am: 01.11.2021
Ausstellung zum Themenjahr GRIECHENLAND

Schon immer hat der Mensch den Blick in den Himmel gerichtet. Die Gestirne übten von jeher eine unwiderstehliche Faszination auf ihn aus. Die Sterne beeinflussten die Vorstellungen des Menschen von Göttlichkeit, sie führten ihn an weit entfernte Orte und ihr Lauf bestimmte den Zyklus von Säen und Ernten. Bis heute suchen wir im Kosmos nach dem Ursprung des Lebens. Es waren vor allem die Forschenden der griechischen Antike, die mit ihren Beobachtungen und Untersuchungen die Wissenschaft der Astronomie begründeten.

Die Ausstellung gibt mit historischen Messinstrumenten einen Einblick in die Entwicklung der Astronomie. Bilder des Hubble-Teleskopes nehmen die Besucherinnen und Besucher mit auf eine kosmische Reise an die Grenzen des uns bekannten Universums.