Ausstellungsvorschau: Zum 100. Geburtstag: Hans Litterscheid – ein Leben in Bildern ab 18.2.2022

Veröffentlicht am: 13.01.2022
Litterscheid

18.2. - 3.4.2022

Die Ausstellung nimmt mit Fotos und Dokumenten die Lebens- und Wirkungszeit des ehemaligen Langenfelder Bürgermeisters Hans Litterscheid in den Fokus. Für die CDU, in die er 1946 eintrat, war er Mitglied des NRW-Landtags und kandidierte 1965 auch für den Bundestag. Er prägte das Stadtbild maßgeblich, als er sich für den Neubau des 1977 fertiggestellten Rathauses aussprach und die Neugestaltung des Marktplatzes anstieß. Die deutsch-französische Freundschaft war ihm ein Anliegen, welche er mit der Städtepartnerschaft mit Senlis im Jahr 1969 besiegelte. Die Ausstellung fasst die Höhepunkte und Herausforderungen der 28-jährigen Amtszeit Litterscheids und damit einen erheblichen Teil der jüngeren Stadtgeschichte Langenfelds bildreich zusammen.