Ausstellung: GOYA. Ein Prophet der Moderne (07.05.-13.08.2017)

Eine Ausstellung im Rahmen des Jahresprojekts "Bienvenida Espana" der Stadt Langenfeld.

Capricho 43 Anlässlich des Jahresprojekts "Bienvenida Espana" werden ausgewählte Aquatinta-Radierungen aus dem Werk des spanischen Malers und Grafikers Francisco de Goya (1746-1828) gezeigt.

Er gilt als bedeutendster Repräsentant der spanischen Kunst des 18. Jahrhunderts. Insbesondere in seinen Radierungen setzt er sich kritisch-reflektierend mit den Missständen und dämonischen Abgründen der Gesellschaft auseinander und gibt diese schonungslos und seiner Zeit weit voraus wieder.

Gezeigt werden Arbeiten aus dem 1799 veröffentlichen Zyklus „Los Caprichos“ (Einfälle), aus den „Tauromaquia“ (Stierkampfszenen) 1815/16, den „Desastres de la Guerra“ (Schrecken des Krieges) 1810 - 1820 und den zwischen 1816 und 1824 entstandenen „Disparates“ (Torheiten).



Veranstalter:

Stadtmuseum | Stadtarchiv
Straße:
Hauptstraße 83
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld


Veranstaltungsort:

Freiherr-vom-Stein-Haus
Straße:
Hauptstraße 83
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld



Vortrag: Der Mensch in Stein gemeißelt

Donnerstag, 30.1.2020 - Die Kunsthistorikerin Silke Klaas spricht zum Thema: "Der Mensch in Stein gemeißelt und im Bronze gegossen. Antike Bildhauerkunst von der Archaik bis zum Hellenismus" Mehr


Kunst und Kulinarik

Freitag, 24.1.2020 - Abends ins Museum! Das Stadtmuseum bietet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunst & Kulinarik“ Kunstinteressierten bei kulinarischen Kleinigkeiten die Möglichkeit, die aktuelle Sonderausstellung "Der Olymp" in den Abendstunden zu besichtigen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Um 18 & 20 Uhr werden Kurzführungen angeboten. Mehr


Arbeitskreis Ahnenforschung

Einmal monatlich treffen sich interessierte Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher im Stadtarchiv zur gemeinsamen Recherche und zum kollegialen Austausch Mehr


Führung durch den Schalenschneider-Kotten

Einmal monatlich bietet der Förderverein Stadtmuseum eine Führung durch den Schalenschneider-Kotten im Volksgarten an. Mehr