Ausstellung: Mein Blick. Fotografien von Herlinde Koelbl (03.09.-05.11.2017)

Die Retrospektive zeigt Arbeiten aus mehreren Projekten der Fotokünstlerin.

Koelbl - Hair Die deutsche Fotografin Herlinde Koelbl zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen ihres Fachs. Es sind vor allem fotografische Langzeitprojekte, die ihr Werk auszeichnen.

Herlinde Koelbl wurde am 31. Oktober 1939 in Lindau am Bodensee geboren und lebt heute in Neuried bei München. 1960 begann sie ein Studium als Mode-Designerin. 1976 entdeckte Koelbl die Fotografie und brachte sich den professionellen Umgang mit der Kamera selbst bei. Für ihr Schaffen wurde sie mehrfach geehrt und ausgezeichnet.

www.herlindekoelbl.de



Veranstalter:

Stadtmuseum | Stadtarchiv
Straße:
Hauptstraße 83
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld


Veranstaltungsort:

Freiherr-vom-Stein-Haus
Straße:
Hauptstraße 83
PLZ/Ort:
40764 Langenfeld



Vortrag: Der Mensch in Stein gemeißelt

Donnerstag, 30.1.2020 - Die Kunsthistorikerin Silke Klaas spricht zum Thema: "Der Mensch in Stein gemeißelt und im Bronze gegossen. Antike Bildhauerkunst von der Archaik bis zum Hellenismus" Mehr


Kunst und Kulinarik

Freitag, 24.1.2020 - Abends ins Museum! Das Stadtmuseum bietet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunst & Kulinarik“ Kunstinteressierten bei kulinarischen Kleinigkeiten die Möglichkeit, die aktuelle Sonderausstellung "Der Olymp" in den Abendstunden zu besichtigen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Um 18 & 20 Uhr werden Kurzführungen angeboten. Mehr


Arbeitskreis Ahnenforschung

Einmal monatlich treffen sich interessierte Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher im Stadtarchiv zur gemeinsamen Recherche und zum kollegialen Austausch Mehr


Führung durch den Schalenschneider-Kotten

Einmal monatlich bietet der Förderverein Stadtmuseum eine Führung durch den Schalenschneider-Kotten im Volksgarten an. Mehr